Sicherer Daten­austausch für Berufs­geheimnis­träger

Arcano ermöglicht Ihnen den sicheren, Ende-zu-Ende verschlüsselten Datenaustausch mit Ihren Kunden.

Betten Sie unseren Datei-Uploader einfach in Ihre Website ein und empfangen Sie Dateien ganz bequem und sicher von Ihren Kunden.


Arcano. Stay safe.

Durch das Klicken auf 'Register for Arcano', erklären Sie Ihr Einverständnis mit Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Schon ein Konto? Anmelden
Sie als Berufs­geheimnis­träger verwalten alle Dateien an einem zentralen Ort
Ihr Klient kann Dateien erhalten ohne Login oder sonstigen Signup-Generve
Ihr Klient kann Ihnen (und nur Ihnen) Dateien schicken via der Integration unserer Uploadbox in Ihrer Website

Persönlich

Kostenlos

Limitiert auf 10 Transfers

  • Keine Kreditkarte benötigt
  • Alle Features inklusive
Kostenlos registrieren

Professional

7.50 CHF

Pro Benutzer / pro Monat
monatliche Rechnung
  • Unlimitierte Transfers
  • Website Integration*
Los gehts

Enterprise

Kontakt

für eine Offerte

  • Anpassbar an Ihr Unternehmen
  • z.B. Single-Sign-On
Los gehts
* Frühbucher-Kunden profitieren von kostenlosem Support für die Integration in ihre Website. Melden Sie sich an und kontaktieren Sie uns.
Funktion Arcano Tresorit Send Swiss Transfer WeTransfer Dropbox
Zero knowledge Dateitransfer
Senden und Empfangen von Daten
Auf Ihrer Website eingebetteter Upload
Passphrase
Vorzeitige Beendigung des Zugangs
Automatische Vernichtung von hochgeladenen Dateien nach dem Herunterladen
Kontaktverifizierung zur sicheren Identifizierung von Absender und Empfänger

FAQ

Können meine Daten von Arcano eingesehen werden?
Nein, alle Daten werden bei Ihnen im Browser verschlüsselt und dann auf unsere Server geladen. Die Entschlüsselung findet ebenfalls wieder in Ihrem Browser statt.
Wie lange werden meine verschlüsselten Daten bei Arcano gespeichert?
Per Default werden empfangene und versendete Daten 10 Tage bereit gehalten. Danach werden die verschlüsselten Daten unwiderruflich gelöscht.
Welche Verbindungs- oder Metadaten werden gespeichert?
Wir implementieren selbst kein explizites tracking von Verbindungs- oder Metadaten. Bestimmte vom Gesetzgeber vorgeschriebene Informationen und zur Erstellung von Rechnungen notwendige Daten werden aber vom Anbieter der Server-Infrastruktier (aktuell: Swisscom https://developer.swisscom.com/terms) vorgehalten.
Wurde Arcano professionell auditiert?
Die Auditierung ist derzeit im Gange. Wir haben sämtlichen Code zur Verfügung gestellt. Sobald wir die Resultate haben, wird der Report publiziert.
Welche weiteren Sicherheitsmassnahmen existieren?
Arcano wurde mit Sicherheit als Ziel entwickelt. Arcano wird täglich auf alle bekannten Sicherheitslücken automatisch geprüft. Sobald ein Alarm ausschlägt, wird das gesamte Arcano Team informiert und Gegenmassnahmen eingeleitet. Sollte eine Sicherheitslücke die Integrität der Datensicherheit bedrohen, behalten wir uns vor, Arcano kurzfristig auszusetzen.
Wer steckt hinter Arcano?
Arcano, respektive codefour GmbH ist eine Gesellschaft und zu 100% im Besitz der Gesellschafter. Die Rechtsform einer GmbH sichert, dass nicht unbemerkt fremde Investoren die Kontrolle über das Tool übernehmen können.
Warum wurde Arcano entwickelt?
Weil wir denken, dass die sichere Datenübertragung zu Berufsgeheimnisträgern im Besonderen und geheime Kommunikation zwischen Jedermann im Speziellen ein Grundrecht ist.
Welche Anfragen von Rechtsbehörden werden beantwortet?
Aktuell liegen keine Anfragen von Rechtsbehörden vor.
Unterstützt Ihr 2-Faktor Authentifizierung?
Um die Sicherheit zu erhöhen, unterstützen wir 2-FA. Dies kann in den Einstellungen aktiviert werden.
Warum fragt Firefox nicht wo ich nach einem Download die Datei speichern möchte?
Verschiedene Firefox Addons können die Funktionalität von Arcano beeinflussen. Versuche Sie bitte Arcano in einem Privaten Fenster zu öffnen oder die Firefox Einstellungen zurück zu setzen.
Wo werden die Daten gespeichert?
Wir speichern alle Daten in der Schweiz, aktuell in der Swisscom Cloud. Die Daten sind verschlüsselt und wir haben keinerlei Zugriff darauf, egal wo sie gespeichert sind.
Lic. iur. Gregor Münch
Lic. iur. Gregor Münch
Gregor Münch ist als Rechtsanwalt vorwiegend im Strafrecht tätig. Er ist Partner einer kleinen Zürcher Anwaltskanzlei und Veranstalter der Weiterbildungsveranstaltung "Digitalisierung des Straf- und Strafprozessrechts" www.strafrecht-digital.ch. Er ist zudem Mitglied der Fachgruppe Digitalisierung des Schweizerischen Anwaltsverbandes.
Dr. sc. ETH Christoph Russ
Dr. sc. ETH Christoph Russ
Christoph Russ ist Vater, Gute-Nacht-Geschichtenerzähler und kontinuierlich darauf bedacht neue Perspektiven zu finden. Er ist ebenfalls Partner der codefour gmbh und bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in verschiedensten Bereichen ein.
Lic. iur. Simon Schnetzler
Lic. iur. Simon Schnetzler
Simon Schnetzler ist seit 2018 Inhaber der Anwaltskanzlei sds.legal, zuvor war er als Rechtsanwalt – zuletzt als Partner – in mehreren Wirtschaftskanzleien tätig und hat dabei Unternehmen im Bereich Datenschutz, Gesellschafts- sowie Vertragsrecht betreut und prozessierend vertreten. Er ist zudem Inhaber von transcendis GmbH, einem Start-Up im Bereich automatisierter Datenschutzlösungen.
Dr. sc. ETH Christian Wengert
Dr. sc. ETH Christian Wengert
Christian Wengert ist Gründer und Geschäftsführer der codefour gmbh. Er bringt über 20 Jahre Erfahrung in der Software-Entwicklung aus verschieden Branchen mit ein. Arcano ist bereits sein fünftes Unternehmen, in dem er operativ tätig ist.
Bitte warten